+43 7252 81809

Offroad-Hesch & Team

09.01.2014

 

Seit 1993 bereits gibt es die Manfred Hesch GmbH in der Allradstadt Steyr. Aus einer Toyota-Vertragswerkstätte mit eigener Spenglerei entstanden, die vom Brüderpaar Hesch geführt wurde, entwickelte sich im Laufe der Zeit eine ad-Autodienst-Werkstätte für alle Marken. Nachdem der „Offroad-Hesch“ zum ersten Mal Geländewagenluft geschnuppert hatte, ging alles rasant. Der erste Landrover Defender wurde angeschafft. Gleich einmal  hat er ihn artgerecht zu einem Isländer umgebaut und auf unzähligen Reisen und Touren von Island über die Ukraine, Rumänien bis in die Sahara auf Herz und Nieren getestet. Seither rüsten wir in unserem Familienbetrieb professionell Expeditionsfahrzeuge aus. Sämtliches Zubehör aus unserem Shop wird in unserer Fachwerkstätte von auserwähltem Fachpersonal verbaut. Offroad-Hesch trägt das österreichische Gütesiegel “Meisterbetrieb”  für Kraftfahrzeug-Technik. Damit garantieren wir für unsere Ersatzteile und unsere geleistete Facharbeit in unserem Fachbetrieb. Produkte aus unserer hauseigenen Produktion sind 100% Made in Austria und werden in unserem umfangreichen Onlineshop auch unverkennbar gekennzeichnet. Produkte, die  wir von Lieferanten zukaufen, durchlaufen strengste Qualitätskontrollen und einen ausführlichen Praxistest, bevor diese an Kundenfahrzeugen verbaut werden.

Unsere Produkte haben teilweise deutlich höhere Preise als bei so manchem Marktbegleiter. Sie bekommen die beste Qualität dafür. Eine günstige Stoßstange z.B., welche nach einem Jahr total vergammelt ist, kostet Ihnen letztendlich viel mehr als ein hochwertiges Produkt, das Ihnen auch nach Jahren im Gelände- und Reisebetrieb noch Freude bereitet. Die Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte und vor allem der Genuss am problemlosen Reisen sind unsere zentralen Anliegen. Sie als Kunde müssen sich 100%ig überall auf der Welt auf Ihr Equipment und dessen Haltbarkeit verlassen können. 

Sehr viele unserer neuen Produkte und natürlich jeden Prototypen unterziehen wir am Testgelände der Magna Engineering in St. Valentin einem ausführlichen Test. Bis an die Grenzen der Haltbarkeit, schonungslos. Anschließend müssen sie auf  unseren Reisen noch den Langzeittest bestehen. Dadurch werden Produktmängel großteils schon im Vorfeld aussortiert, bevor das Produkt bei uns in den Verkauf, unsere Produktion und Projekte kommt. 

Angetrieben von der Abenteuerlust und der Leidenschaft des Reisens profitieren unsere Kunden von unseren Erfahrungen und den daraus resultierenden Entwicklungen an unserem Expeditionsmaterial. Unser Bestreben ist es, den Qualitätsstandard so hoch wie möglich zu halten. Unsere Preise sind sehr knapp kalkuliert und beinhalten eine professionelle Beratung vor Ort oder am Telefon. Gemeinsam besprechen und planen wir und gehen genau auf IHRE individuellen Bedürfnisse ein. Billigpreiswettbewerbe auf Kosten unseres umfangreichen Kundenservices, der kompromisslosen Qualität und vor allem Ihrer Sicherheit lehnen wir entschieden ab.

Durch unsere eigenen Expeditionen in die entlegensten Gebiete der Welt und die jahrelange Erfahrung können wir auf sehr viel Knowhow zurückgreifen. All dies stellen wir gerne Ihnen, unseren Kunden, zur Verfügung . Fehlinvestitionen können dadurch schon im Vorfeld vermieden werden.

Gerne nehmen wir uns die Zeit für ausführliche und fachmännische Beratung, um Ihr Projekt, Ihren Traum gemeinsam und zielgerichtet umzusetzen. Ohne dabei unser Ziel aus den Augen zu verlieren.

Unsere Leidenschaft ist es, die persönlichen Abenteuer unserer Kunden mit unserer Erfahrung zu realisieren.
Vertrauen durch Individualität.

 

Dafür stehen wir mit unserem Namen.

Manfred & Evelyn Hesch und das Team von Offroad-Hesch

 

 

W A N T E D  – Wir stellen ein:

 

Kfz-Techniker (m/w) für Geländewägen und Herstellung von Ausbauten

 

 

Welcome to Adventure!

 

 

 

Unser Team unter der Lupe

Geschäftsführung/Inhaber, Technische Leitung, Planung & Entwicklung

Manfred HESCH ist seit 1993 in der Offroadbranche tätig und hat sich in dieser Zeit viel Erfahrung und Know-how angeeignet. Zahlreiche Expeditionen und Umbauprojekte haben sein Fachwissen in diesem Bereich geprägt. Neben den wirtschaftlichen Bereichen des Betriebes kümmert er sich um die konsequente Weiterentwicklung der Produkte, Qualitätskontrolle, Neuentwicklungen und deren Test im Alltag und auf Expeditionen. In seinem Kopf werden quasi täglich Ideen für neue Produkte und Projekte geboren. Das Tüfteln beim Prototypenbau ist genau nach seinem Geschmack, das Erstellen und Optimieren von Produktionsabläufen und Prozessen sein besonderes Anliegen. Ausschließlich 100% durchdachte Produkte mit einem Maximum an Qualität passieren seine strenge Prüfung.
 
Die individuelle Projektplanung und -beratung für unsere Kunden stehen an oberster Stelle. Beim persönlichen Projektplanungstermin nach vorheriger Anmeldung vor Ort werden seine Bedürfnisse genauestens erhoben. Manfred Hesch filtert heraus, was er braucht und möchte, wiegt ab, was sinnvoll ist und berät ihn individuell nach seinen Wünschen. Seine detaillierten Angebote und Produktbeschreibungen sind berühmt, die Kunden wissen dadurch im Vorfeld schon ganz genau Bescheid. Auch die Typisierungen im Hause Hesch macht ausschließlich der Chef selbst mit dem Sachverständigen.
 
Alle Layouts und Bilder tragen ebenfalls seine Handschrift. Ob Website, Magazine oder Prospektmaterial – all das kommt von ihm. Photoshop ist quasi sein zweiter Vorname und wir staunen oft nicht schlecht, was er da alles macht! 

Er kennt sich in allen Abteilungen aus, niemand kann ihm etwas vormachen. Fällt jemand in Werkstatt,  Lager oder Büro aus, ist der Chef mit seinem unerschöpflichen Wissen zur Stelle.
Ein gutes Betriebsklima, offene Kommunikation, Ehrlichkeit und vor allem Teamwork sind ihm besonders wichtig. Das ist die Basis, um die Herausforderungen der hochkarätigen Projekte bei Offroad-Hesch gemeinsam umsetzen zu können. So oft er kann, steht er selbst in der Werkstatt und gibt sein Wissen an unsere junge Mannschaft weiter.

“Ich bin sehr stolz auf mein Team, wir haben gemeinsam schon eine Menge erreicht und umgesetzt”, sagt der Geschäftsführer und schmunzelt. “Es macht Spaß, mit dieser jungen, motivierten Mannschaft innovativ zu arbeiten. So gelingen auch die schwierigsten Projekte mit einem Maximum an Qualität”.

Sein Motto: Nur wenn ARBEIT auch SPIEL ist, sind wir für unsere Herausforderungen gewappnet!!!

 Projektmanagement, PR & Marketing

Evelyn HESCH bereichert den Betrieb mit ihrer langjährigen Erfahrung in Vertrieb und Verkauf, Marketing und Eventmanagement. Als Trainerin, Systemischer Coach und Beraterin hat sie den notwendigen Blick auf von ihr begleitete Prozesse im Unternehmen. Sie sorgt für gute Stimmung und Motivation. Die Eigenverantwortung der Mitarbeiter wird unterstützt durch klar definierte Strukturen und Abläufe. Internationale Messeauftritte und das gesamte Erscheinungsbild von Offroad-Hesch tragen ihre Handschrift. 

Idee und Design der heiß begehrten FERNWEHkollektion und GLOBO, dem offenen Reisebücherschrank (“Geben und Nehmen” von Lektüre für Reisen, Länder, Abenteuer) im hauseigenen Schauraum stammen von ihr.  Auf Messen und Treffen liebt sie es, die Kunden zu begeistern und mit ihnen über ihre neuesten Reisen und Reisepläne zu philosophieren…. 

In ihren Bewerbungsgesprächen prüft sie jeden Einzelnen auf Herz und Nieren, ob er definitiv zu Philosophie und Werten der Firma passt. Ihr besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Motivation, den unverzichtbaren Spezialistengenen und dem Offroadspirit.

Ethisches Management und untrennbar verbunden ein wertschätzender Umgang mit den Mitarbeitern stehen für sie an oberster Stelle. Meetings, Besprechungen, Jahresgespräche und ein stets offenes Ohr gehören selbstverständlich dazu. Teamkultur wird großgeschrieben! Kommunikation und Anerkennung der erbrachten Leistungen sind  selbstverständlich. Spendenaktionen wie zB “Help for Nepal” liegen ihr am Herzen: Wenn du willst, dass es DIR gut geht, sorge zuerst dafür, dass es ANDEREN gut geht!

Mit ihren Presseberichten, dem 3-4 Mal jährlich erscheinenden ORH-Newsletter und neuerdings mit dem ORH-Kundenmagazin „Der Offroader“ sorgt sie dafür, dass Offroad-Hesch stets in aller Munde ist.

Ausgeprägte Outdoor- und Abenteuergene sorgen dafür, dass Evelyn Hesch die Reisen an der Seite ihres Mannes  genießt wie er. Auch das Flaggschiff Offroad-Hesch steuern sie gemeinsam. Ihr Wahlspruch: ” Wenn du von etwas träumen kannst, dann kannst du es auch tun.” Dies noch verknüpft mit dem Hesch-Wahlspruch “Welcome to Adventure!” entspricht genau ihrer grundlegenden Lebenseinstellung. 

Mit ihrer Firma Simplica – der etwas anderen Unternehmensberatung – unterstützt und begleitet sie Betriebe dabei, ihren Nischenmarkt zu finden, Ballast abzuwerfen, Spezialisierung voranzutreiben und AUFZUSTEIGEN. Coaching und Beratung mit Herz und (Haus)verstand. 

 

Assistenz der Geschäftsleitung, Kundenbetreuung, Rechnungswesen

Karin-Scheller

Karin SCHELLER ist die erste Ansprechpartnerin bei Offroad-Hesch, sowohl am Telefon als auch persönlich im Betrieb. Sie findet geschickt und äußerst kundenfreundlich die Bedürfnisse unserer Kunden heraus und leitet die ankommenden Gespräche gezielt an die zuständigen kompetenten Stellen im Haus weiter. Ihre buchhalterische Perfektion kommen Ihr, uns und unseren Kunden besonders zugute. Ein abwechslungsreicher Job, den Karin sehr präzise meistert. Wenn Sie einen Termin bei uns vereinbaren möchten, sind sie bei ihr ebenfalls an der richtigen Adresse.

Karin ist für die Buchhaltung und das Rechnungswesen zuständig. Da sie ein Zahlenmensch ist, liebt sie es, mit Listen und Zahlen zu jonglieren. Die Kassa und  die Verwaltung des Zahlungsverkehrs sind daher bestens bei ihr aufgehoben. Auch das Mahnwesen obliegt deshalb ihrem Verantwortungsbereich. Wir können uns glücklich schätzen, nur sehr selten davon Gebrauch machen zu müssen.

Die Verwaltung unseres Betriebs und aller dazugehörigen Abwicklungen liegt ebenso in ihren Händen. Betriebskosten, Abrechnungen, Amtsgeschäfte etc. werden akribisch von ihr kontrolliert und verarbeitet. Sämtliche Zoll- und Versicherungsabwicklungen fallen auch in ihr Ressort. Sie ist mit den vorbereitenden Arbeiten für die bei uns im Hause stattfindenden Typisierungen betraut.

Wenn Ihr Fahrzeug oder ihr Gesamtprojekt fertiggestellt ist, bekommen Sie einen Anruf von Karin und dann dauert es nicht mehr lange, bis Sie ihr Auto wieder in Empfang nehmen dürfen. Hier ist sie die Schnittstelle zwischen Kunden und Werkstatt.

Jeder unserer Besucher wird gerne von ihr mit unserem ganz speziellen Offroadcafé verwöhnt – lassen Sie sich überraschen!!

Als besonderen Service erhalten unsere ausländischen Kunden, die eventuell ein paar Tage in Österreich bleiben wollen, von ihr Karten und Infomaterial für Steyr, Oberösterreich oder die angrenzenden Bundesländer und Tipps, was sie hier oder auch am Heimweg mit ihrem “neuen” Fahrzeug alles unternehmen können. 
Direkt neben ihrem Empfangspult hängt auch unsere große Weltkarte, an der sich jeder Kunde mit einem Pin auf seiner schönsten Offroad-Reisedestination verewigen darf.

Mit ihrem Wiener Akzent und ihrem kommunikativen Wesen ist sie immer zu einem Scherzerl aufgelegt. Also: Unter office@offroad-hesch.at oder 0043 7252 81809 erreichen Sie Karin! Sie weiß so gut wie alles.

 

Werkstättenleitung, Geländewagen- und Expeditionstechnik

DARKO David

Darko DAVID ist das starke Bindeglied zwischen Werkstatt und Büro. Sein freundliches Wesen, seine Hilfsbereitschaft und die exzellente fachliche Kompetenz werden von unseren Kunden und vom ganzen Team mehr als geschätzt.
Er ist für  Terminplanung und Auslastung der Werkstatt und natürlich für unsere Spezialistencrew zuständig. Darko bringt so schnell nichts aus der Ruhe, auch die kniffligsten Aufgabenstellungen und Wehwehchen der Fahrzeuge löst er souverän und gibt keine Ruhe, so lange er das Gefühl hat, dass irgendwo noch eine Kleinigkeit nicht ganz rund läuft. Am Weg zu den Probefahrten sieht man ihn höchst konzentriert und mit offenem Aug´und Ohr am Steuer sitzen. Nichts entgeht ihm!

Service- und Reparaturtechnik liegen ihm ebenso am Herzen wie die Expeditionstechnik, die bei unseren Großprojekten enormes fachliches Wissen erfordert. Er ist kein Meister, der nur delegiert, sondern packt auch selbst freudig mit an, um “seine” Werkstattvorgabe in puncto Qualität und Stundenauslastung  bestmöglich zu positionieren. Unsere jungen Mechaniker können viel von ihm und seiner Einstellung zur Arbeit lernen.

Nach seinem Motto “Geht nicht gibt´s nicht” nimmt der charmante Kärtner Vollbluttechniker die täglichen Herausforderungen an und motiviert mit seiner positiven Einstellung die Werkstattmannschaft zu Höchstleistungen. Unsere hochkarätigen Kundenprojekte, Reparaturen und Servicearbeiten werden dadurch kunden- und termingerecht mit höchster Qualität und Perfektion umgesetzt.

Ein großes Plus bietet Darko unseren Kunden auch durch seine angenehme und genaue Art zu kommunizieren, Sachverhalte und Notwendigkeiten rund um die Reparaturen und Projekte ruhig und kompetent in einer Sprache zu erklären, die auch für den Laien bestens verständlich ist.

Schon seine schwungvolle Begrüßung “Hallo, ich bin der Darko…” mit einem breiten, ansteckenden Lächeln im Gesicht schafft Vertrauen und unsere Kunden fühlen sich bei ihm gut beraten.

 

Geländewagen- und Expeditionstechnik, Fertigung von Wohnausbau & Hubdach

Foto Meli alt

Melanie HOFMANN, “Meli” genannt, ist der weibliche Part unseres Werkstattteams. Als Service- und Reparaturtechnikerin umfasst ihr Repertoire eine große Bandbreite an technischen Arbeiten in unserem Betrieb. Zielstrebig und verantwortungsbewusst serviciert und repariert sie sämtliche Offroader. Pickerl und Service nimmt sie äußerst genau, so wie´s dem Ruf von Offroad-Hesch entspricht.

Schnorchel, Reifen, Fahrwerke und Käfige  montiert sie genauso präzise wie sämtliches Expeditionszubehör, das unsere Kunden an ihren Fahrzeugen verbaut haben möchten, um auf ihren Reisen sicher und komfortabel unterwegs sein zu können.

Meli ist unsere “Miss Mike Sander”, die auch den Hohlraum- und Unterbodenschutz unserer Allradler durchführt und dabei mit äußerster Sorgfalt ans Werk geht. Aus ihrem weißen Overall schaut dann einmal gerade ein Haarschopf hervor, wenn sie höchst konzentriert und gewissenhaft die in unsere Obhut gegebenen Expeditionsfahrzeuge konserviert.

Doppelbatteriesysteme und Elektrik verbaut sie ebenso sorgfältigst in die ihr anvertrauten Geländewägen. Ihre Vielseitigkeit und Ihr Fachwissen an allen Offroadern ist für uns als Fachbetrieb und auch für unsere Kunden unverzichtbar.

Auch bei Wohnausbau & Co fühlt Meli sich daheim. Sie übernimmt immer mehr Aufgaben in diesem Bereich.  

Mit ihrem Schwung, ihrem Spirit, ihrem Humor und dem Schalk, der aus ihren Augen blitzt, bereichert sie unser Team.

 

 

Metall- und Montagetechnik

Foto folgt

Ernst Sinzinger 

 

 

 

Verkauf, Einkauf & Logistik

Foto folgt

Jasko Hajder bringt sein umfangreiches Fachwissen als erfahrener Kfz-Techniker und Filialleiter in einem großen Kfz-Betrieb mit. Als Bindeglied zwischen Büro und Werkstatt, Kunden und Chef gelingt es ihm mit seiner ruhigen, kompetenten Art,  den Überblick in seinem umfangreichen Aufgabengebiet zu behalten. Souverän jongliert er zwischen den ausgefallensten Kundenwünschen und unseren Lieferanten. Höchst konzentriert kalkuliert er Preise, schreibt Angebote und erstellt Rechnungen. Er kommuniziert von Versand über diverse Spezialfragen alles mit unseren Kunden, damit ihrem Offroadvergnügen nichts im Wege steht.

Unsere Lagerwirtschaft ist bei ihm in besten Händen. Sein Perfektionsanspruch ist auch hier nach kurzer Zeit schon spürbar – unser Lager freut sich und wir mit ihm.
Heuer auf der Messe in Bad Kissingen war Jasko zum ersten Mal auf unserem Messestand mit von der Partie. Der Kontakt mit unseren Lieferanten und Offroadkunden aus aller Welt hat ihm sichtlich Spaß gemacht. Sein umfangreiches Fachwissen konnte er hier auch gleich „an  Frau und  Mann“ bringen. 

Sein gutes Englisch ist bei uns natürlich  herzlich willkommen, zumal wir ja viel mit Kunden aus englischsprachigen Ländern zu tun haben, die auch in ihrer Sprache fachkundige Auskunft bekommen. Sein Wissen aus seiner Führungsposition gepaart mit einer großen Portion wirtschaftlichem Denken macht ihn unter anderem zu einem eigenständigen, lösungsorientierten Teammitglied. Er ist gewöhnt, selbst zu entscheiden.

Mit unseren Partnern handelt er geschickt Preise und Liefertermine aus.  Er sorgt dafür, dass Sie als unser geschätzter Kunde nach ihrer Bestellung ihre Ware pünktlich zum vereinbarten Termin und vor allem auch unversehrt geliefert bekommen.

Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten haben: Jasko ist die richtige Anlaufstelle!